website for artists and artlovers

John Wieser

John Wieser

John Wieser

• 1969 geboren und aufgewachsen in Altenmarkt/Zauchensee.
• Autodidakt

Berufung zum ästhetischen Naturalismus
Künstler zu sein bedeutet nicht, einen Beruf zu haben. Vielmehr sehe ich es als Berufung, einem leeren Blatt Papier oder einer weißen Leinwand ein “Gesicht” zu verleihen, etwas zu schaffen, das den Betrachter davor verweilen lässt – ihn anspricht.

Von Anfang an fasziniert vom kleinsten Detail in der Natur kam ich mit meiner Arbeit automatisch zum Naturalismus.
Jene alltäglichen Feinheiten wie die Adern eines Ahornblattes, die Haare eines Tieres oder die Spiegelungen eines menschlichen Auges in einer Darstellung festzuhalten, ist für mich noch immer ein faszinierendes Vorhaben.

Ästhetik
Es reicht jedoch nicht aus, nur die Natur widerzuspiegeln! Ich muss einem Bild etwas besonderes hinzufügen – Ästhetik.
Dies ist wohl die größte Herausforderung bei meiner Arbeit – Harmonie und Gefühl in einer naturalistischen Darstellung so zu verankern, dass der Betrachter dies auch spüren kann, unabhängig, um welches Motiv es sich handelt.

Ästhetischer Naturalismus
Der mit Abstand interessanteste Bereich, um Ästhetik und Naturalismus in einem Bild zu vereinen, ist für mich der Akt.

Der menschliche Körper an sich ist schon eine Herausforderung. Diesem jedoch Leben, Harmonie, Gefühl, Ausdruck der Freude oder Nachdenklichkeit zu verleihen, sehe ich als wahre Kunst an. Ein Thema das zum nächsten Bild auffordert!

Voraussetzung für das Gelingen ist natürlich eine hohe Fertigkeit in der Ausarbeitung, sowie der Umgang mit der verwendeten Technik und vor allem Geduld.

Google Translate
Advertising
your advertising?
Like us…