website for artists and artlovers

Diana Hohlig

Diana Hohlig

Diana Hohlig

“Es sind die feinen Details, welche die gesamte Schönheit der Natur ausmachen und mich zum Malen und Zeichnen inspirieren. Das Gefühl dieser Vollkommenheit möchte ich in meinen Arbeiten wiedergeben.“

– Diana Höhlig –
Diana Höhlig – 1985 in Zwickau geboren – hält bereits seit ihrer Kindheit Beobachtungen aus der Natur in Bildern fest. Ihre Arbeiten bestechen besonders in Detaillierungsgrad und Bildtiefe. Studienreisen führten die junge Künstlerin bereits nach Finnland und Nordamerika.

Ein besonderes Highlight aber war der „Rote Felsen“ – die Hochseeinsel Helgoland. Diana arbeitete während ihrer Studienzeit ein halbes Jahr an der Biologischen Anstalt für Meeresforschung und half in der Vogelwarte Helgoland beim Beringen von Trottellummen und Silbermöwen. Der Aufenthalt auf der Nordseeinsel bot Inspiration genug, um sich intensiver mit der Vogelmalerei zu beschäftigen. Im Jahre 2013 wurde Diana mit ihrem Bild „Uhu“ (Scratchboard) mit dem “Deutschen Preis für Vogelmaler – Silberner Uhu” geehrt.

Ausstellungen
2014 “Art&Vielfalt – Impressionen aus der Tierwelt”, Naturkundemuseum Magdeburg – GERMANY

2013 “Wild in de Natuur”, ‘t Kunsthuis van Het Oosten, Enschede – NETHERLANDS
“Moderne Vogelbilder”, Heineanum Halberstadt – GERMANY

Publikationen
Gestaltung der Birdrace-Urkunde 2014, im Auftrag des Dachverbandes Deutscher Avivaunisten (DDA) und Vorstellung als Birdrace-Künstlerin auf der DDA Website.
Artikel über die MoVo 2013 und Abbildung mehrerer Eulenbilder in der ornithologischen Fachzeitschrift “Eulenrundblick” (Jahresausgabe; April 2014) herausgegeben von der „Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Eulen e.V.“
Artikel über die MoVo 2013 und das Preisträgerbild für den “Silbernen Uhu” in der ornithologischen Fachzeitschrift “Der Falke” (Dezember 2013)
Illustrationen für die Hunde-Zeitschrift “VerBINdet” herausgegeben vom Verein “Bretonen in Not e.V“ (Jahresausgabe 2012, 2013)
Preise
“Deutscher Preis für Vogelmaler – Silberner Uhu 2013“ verliehen vom Förderkreis Museum Heineanum e.V., Halberstadt, Germany

Google Translate
Advertising
your advertising?
Like us…